Kundenlogin!
Suche
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Angebote Angebote

Various Artists - Dependent Club Anthems

8,99 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
 
Artikeldatenblatt drucken
Art.Nr.: mind177
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage
Weiterempfehlen

Dependent Club Anthems

1. Rotersand - Exterminate Annihilate Destroy
2. Covenant - Der Leiermann
3. Pride And Fall - December (Below Zero Mix)
4. Interlace - Under The Sky (Compact Mix)
5. Edge Of Dawn - The Flight [Lux]
6. Straftanz - Straftanz (West)
7. Fractured - Only Human Remains
8. Suicide Commando - Hellraiser (Psychopath 01-Version)
9. Flesh Field - Inferior (Ivory Frequency Remix)
10. Seabound - Hooked (Radical Mix)
11. Autoaggression - 3.14 (Edit)
12. Stromkern - Stand Up (Extended Mix)
13. mind.in.a.box - Walking
14. VNV Nation - Further
15. Dismantled - Anthem (Edit)

Dependent Club Anthems Die Veröffentlichungen aus der Soundschmiede des Labels Dependent haben sich oftmals als Referenz in Sachen Electro-Industrial erwiesen. Das 1999 gegründete Gelsenkirchener Label bringt es mittlerweile auf über 150 erfolgreiche Releases. Besonders in den Clubs gaben und geben die erfolgreichen Electro-Industrial-Veröffentlichungen als wegweisend den Tanzton an. Hier finden sich nun erstmals versammelt auf einer CD die größten Clubhits der ruhmreichen ersten Dependent- Dekade.

Die hier enthaltenen Aufnahmen sind ausgewiesene Dancefloorkracher und finden sich nach wie vor als feste Konstanten ganz oben auf den Playlists der Szene-DJs. Sie gelten als absolute Genre-Klassiker und zeitlose Garanten für volle Tanzflächen in den gut besuchten schwarzen Clubs. Man kann sogar sagen, dass eben diese hier vertretenen Hits, Künstlern wie z.B. Cove nant, Rotersa nd, Suicide Commando, VNV Nation, Dismantled, Edge Of Dawn, Pride And Fall , Seabound und Strafta nz zum endgültigen Durchbruch verholfen haben und diese Titel auch bei den Liveauftritten der Acts als absolute Höhepunkte gelten. Wer zum Beispiel schon einmal Konzerte von Covenant und Suicide Commando besuchte, weiß wie die Fans abgehen, wenn die ersten Töne von Klassikern wie „Der Leiermann“ und „Hellraiser“ erklingen. Die Titel sind hier unverändert und ungemischt in den Versionen zu hören, die in den Clubs laufen, wurden aber für diese CD noch einmal mit dem technischen Stand von 2011 aufgepeppt, womit sie nun noch druckvoller aus den Boxen knallen.

Kurz: Ab dem 25. Februar gibt es 15 Mal Hit auf Hit in bekannter, aber frischerer Form versammelt auf einer CD, die passend und zu Recht den Titel „Dependent – Club Anthems“ trägt.

 


Merkzettel
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
<strong>Various Artists</strong><br />Dependence Volume 2
7,99 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Various Artists - Dependence Volume 2' bestellen
<strong>Dioxyde</strong><br />Social Phobia
12
9,99 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Dioxyde - Social Phobia' bestellen
<strong>Suicide Commando</strong><br />Bind, Torture, Kill (lim...
16,99 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Suicide Commando - Bind, Torture, Kill (limited)' bestellen
<strong>Fractured</strong><br />Only Human Remains
25
9,99 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Fractured - Only Human Remains' bestellen
<strong>Various Artists</strong><br />Septic X
186
10,99 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1 x 'Various Artists - Septic X' bestellen