newsletter
aktuelle Veröffentlichungen
mind224-IRIS-RADIANT

IRIS

RADIANT

mind225-IRIS-Radiant (Complete Edition)

IRIS

Radiant (Complete Edition)

mind227-Chrysalide-Personal Revolution

Chrysalide

Personal Revolution

mind228-Chrysalide-Personal Revolution (Rise Edition)

Chrysalide

Personal Revolution (Rise Edition)

mind226-Pride and Fall-Turn The Lights On

Pride and Fall

Turn The Lights On

anstehende Veröffentlichungen




.

Format: CD/Album

Katalog Nr. mind090

veröffentlicht am 27.06.2005

Digital / als Download und als CD verfügbar

TOP
TOP

Welcome To Goodbye

1. Welcome To Goodbye 00:59
2. Dare To Live 05:47
3. The Last Ship part 1 05:52
4. Almost Wasted 04:20
5. Storm 06:21
6. By The Waters 06:80
7. The Last Ship part 2 05:20
8. Exterminate Annihilate Destroy 05:17
9. Undone 05:37
10. Would You Buy This? 03:16
11. Alive 06:40
12. All In All 05:12
13. Angels Falling 02:44
 

 


Welcome To Goodbye...

Pressestimmen

Als Rotersand seinerzeit mit der Single "Merging Oceans" und ihrem Debüt Album "Truth Is Fanatic" auf der Bildfläche des elektronischen Musiktheaters erschienen, waren sich die Kritiker so ziemlich einig - hinter Rotersand verbirgt sich was besonderes. Natürlich war die Frage ob Rotersand ihre Qualität halten können nach dem fulminanten Start berechtigt. Antworten auf diese Frage liefern die drei Herren jetzt mit "Welcome To Goodbye", ihrem zweiten Longplayer. Das Album enthält 13 Stücke voll elektronischer Musik die sich wiedermal in keine Schubladen pressen lässt. Ohne auf derzeitige Trends oder Strömungen zu achten ziehen Gun, Krischan und Rasc ihr Ding durch. Da wird aus allen Spektren der elektronischen Musik geschöpft und ein Rotersandtypischer Sound geschaffen, der diesmal noch dichter wirkt als bei "Truth Is Fanatic".

Ob nun Balladen wie "Angels Falling", treibende Electrostücke wie die Vorabsingle "Exterminate Annihilate Destroy", schräge Stücke wie "Would You Buy This?" welches ein bisschen an den Fragebogen der Scientology erinnert oder das sehr eingängige "The Last Ship" sowie das beinahe hymnenhafte "Undone" das sehr nahe am Futurepop agiert - Rotersands neuestes Werk wirkt trotz seiner unterschiedlichen Richtungen wie aus einem Guß und dieses Album versteht es perfekt den Hörer an sich zu fesseln. Obwohl es sich um ein und die selbe Band handelt fühlt man sich oft als würde man einen Sampler hören, der sternförmig alle Richtungen abzugrasen versucht. Eine Tatsache die nur sehr wenigen Bands so gut gelingt wie Rotersand!

Kein Wunder also das sich fast alle Kritiker auch diesmal wieder einig sind, das Rotersand mit "Welcome To Goodbye" abermals eines der besten Electroalben des Jahres abgeliefert haben. Für diese Tat gibt es deshalb auch von dieser Stelle den Titel Album des Monats! - www.electronic-body-music.com


TOP