newsletter
aktuelle Veröffentlichungen
mind223-Seabound-Radiant Turbulence

Seabound

Radiant Turbulence

mind221-Click Click-Those Nervous Surgeons

Click Click

Those Nervous Surgeons

mind222-Click Click-Those Nervous Surgeons (limited box)

Click Click

Those Nervous Surgeons (limited box)

anstehende Veröffentlichungen
mind226-Pride and Fall-Turn The Lights On

Pride and Fall

Turn The Lights On





.

Format: CD/Album

Katalog Nr. mind107

veröffentlicht am 12.05.2006

Digital / als Download und als CD verfügbar


PLAY

TOP
TOP

Teenmachine

1. Damage done 07:70
2. Teenmachine 04:20
3. Pain inside 04:36
4. Isolated 05:48
5. Kost myself 04:20
6. Where is the Party (Slowmix) 04:20
7. Give it up - Dont give it up 04:50
8. Push the needle 04:10
9. Play the game 04:50
10. Bambifucker 04:42
11. Play the game (Spetsnaz remix) 04:37
12. Bambifucker (Funker Vogt remix) 03:56
 

 


Teenmachine...

Pressestimmen

"...ein Werk, das von Synthie über Future Pop bis zum anspruchsvollen Electro alles zu bieten hat. Gesangstechnisch fühlt man sich an einen Querschnitt durch die Geschichte elektronischer Musik erinnert, plötzlich kommen einem Erinnerungen an Kraftwerk, Alec Empire oder Nine Inch Nails. Trotzdem klingt das Album nie nach einer Kopie irgendwelcher anderen Grössen, sondern bildet ein eigenständiges Kunstwerk, das man unbedingt im CD-Regal stehen haben sollte." - Orkus-Musikmagazin

"Braucht die Musikgemeinde das 100ste Revival einer alten Band? Und müssen diese in ach so vollkommener Harmonie wieder Vereinten sich dann auch noch anmaßen, neues Material unters Volk zu bringen? In diesem insektuösen Fall bleibt da nur eins zu sagen: Und ob! " - medienkonverter.de

"Gleich der Opener "Damage Done" zeigt, dass auch Bands, die in der Vergangenheit tätig waren nicht unbedingt an Kraft und Ausdauer bzw Inspiration eingebüßt haben, und ganz im Gegenteil eher aus ihrer reichhaltigen Erfahrung von fast 20 Jahren als Musiker nur profitieren können." - mindbreed.de

"Insgesamt ist Teenmachine ein wirklich gelungenes Comeback, das sowohl Überraschungen, als auch den typische INSEKT Sound bereithält. Um es allerdings in ein simples Fazit zu fassen: Das Album rockt!" - depechemode.de

"Es ist schon beindruckend wie tief die Songs ausgearbeitet wurden, z.b. sollte man 'Isolated' sich per Kopfhörer anhören und auf eine Entdeckungsreise der musikalischen Art gehen." - uselinks.de


TOP