newsletter
aktuelle Veröffentlichungen
mind224-IRIS-RADIANT

IRIS

RADIANT

mind225-IRIS-Radiant (Complete Edition)

IRIS

Radiant (Complete Edition)

mind227-Chrysalide-Personal Revolution

Chrysalide

Personal Revolution

mind228-Chrysalide-Personal Revolution (Rise Edition)

Chrysalide

Personal Revolution (Rise Edition)

anstehende Veröffentlichungen




.

Format: CD/Single

Katalog Nr. mind081

veröffentlicht am 15.11.2004

Digital / als Download und als CD verfügbar

TOP
TOP

Ohne Dich (Limited Edition)

1. Ohne Dich (feat. Peter Spilles) 03:59
2. Ohne Dich (Remix) 04:51
3. Under My Skin (Alternative Version) 03:34
4. Trust me 04:34
 

 


Ohne Dich (Limited Edition)...

Pressestimmen

"Die legendäre Formation Girls Under Glass hat sich für ihre Single "Ohne Dich" keinen Geringeren geholt als Peter Spilles, seines Zeichens Frontmann bei Project Pitchfork. Die beiden sich daraus ergebenden stimmlichen Kontrapunkte sind ein wahres Highlight! Girls Under Glass sind zurück, und das stärker als je zuvor! "Zyklus" kann kommen!" - Elektrauma

"Ohne Dich läßt hoffen auf "Zyklus" und ansonsten mein dringender Rat an alle Electro-Rock Hörer, die den Sound von Witts "Bayreuth" oder die Mucke von Unheilig und Schock für die Innovation schlechthin halten, ihre Ohren mal den Girls Under Glass zu widmen. Das haben nämlich viel zu viele Leute schon viel zu lange verpennt." - Blacklight

"Ohne Dich" ist ein elektronischen Hörvergnügen, und entwickelt binnen kürzester Zeit einen wahren Ohrwurmcharakter." - Re-Flexion

"Nach dem ersten Hören stehen immer noch die Nackenhaare zu Berge, so intensiv ist diese Mischung. Wahrlich ein echter Orkan, den die Protagonisten da aus den Boxen zaubern, das Ganze macht mächtig Lust auf das neue Girls Under Glass Album "Zyklus", das im Januar erscheinen wird." - Musicbeat

"Ohne Dich ist eine perfekte Symbiose zwischen der rockigen Eingängigkeit, wie man sie von GUG gewohnt ist, und PITCHFORKiger Härte. Darius trifft auf Daimonion und was aus dieser Allianz hervorgeht, zeigt sich hier in dem knapp vierminütigen Duett zwischen klaren Zacharias-Vocals und der typisch rauen Spilles-Röhre. Da wurde alles richtig gemacht und ich würde mich sehr wundern, sollte sich der Song nicht bald in den DAC und als Tanzflächenstürmer in den Clubs tummeln. Eine rundum gelungene Wiederauferstehung einer Klasseformation, die Lust auf das neue Album Zyklus macht." - Terrorverlag


TOP