newsletter
aktuelle Veröffentlichungen
mind224-IRIS-RADIANT

IRIS

RADIANT

mind225-IRIS-Radiant (Complete Edition)

IRIS

Radiant (Complete Edition)

mind227-Chrysalide-Personal Revolution

Chrysalide

Personal Revolution

mind228-Chrysalide-Personal Revolution (Rise Edition)

Chrysalide

Personal Revolution (Rise Edition)

anstehende Veröffentlichungen


Sulpher offizielle Homepage



   Releases

Spray

One of Us

Dependence

Septic III


 


[18.12.04]

This is UK calling! Die ersten Stücke des neuen Albums "Delete" haben unser Büro erreicht. Wir hatten selbst schon nicht mehr daran geglaubt und wir sind Rob Holliday noch nicht einmal böse das es so lange dauert, bis wir den Nachfolger von "Spray" vorlegen können. Wir wissen ja, das der Gute mit einem Dutzend Bands auf Tour verweilte und auch noch nebenbei ein äußerst gefragter Studiomusiker ist. Die neuen Tracks sind wieder aus der "Voll auf die Fresse"-Abteilung und sind somit schon einmal prädestiniert für eine Veröffentlichung auf dem neuen Sublabel "Cellar Door", das ja schon mit den Girls Under Glass hervorragend die Gitarrenfraktion bedient. Wir bleiben am Ball.....

 
[22.02.04]

Lange gab es keine Neuigkeiten von unserer Gitarrenfraktion aus dem Königreich. Dieses wird sich aber bald ändern denn Rob und Band sind gerade im Studio um an ihrem zweiten Longplayer (Arbeitstitel: "Delete") zu schrauben. Es hatte so lange gedauert bis man sich an das neue Material setzen konnte, da Mr. Holiday sich auf Tour mit Gary Numan und The Mission befand. Ein genauer Termin konnte sich noch nicht herauskristallisieren aber es wird bestimmt noch ein halbes Jahr dauern.

 
[24.04.03]

"...we would like to thank all the sisters of mercy band and crew for making the german tour such a great experience for us - we had the pleasure of playing in front of some fantastic audiences especially stuttgart, munich, amsterdam and düsseldorf - we got the chance to try out some new songs that we had never played before - and now we will head back into the studio to put the finishing touches on them - there were many injuries on stage but no deaths - we look forward to dresden june 14th with marilyn manson where we can fuck with your minds and make your ears bleed once again. sulpher"

 
[14.04.03]

Für die Sendung Schattenreich, die am 20.4.2003 um 18 Uhr auf ONYX ausgestrahlt wird, sind unsere Sulpher neben Tanzwut und Apocalyptica im Videovoting vertreten. Um ihren Clip komplett zu Gesicht zu bekommen (sie werden ja sonst nur angespielt) muß man nur folgende Nummer anrufen: 01379 - 37 10 35 2 (Legion, € 0,49/pro Anruf). Sollten Sulpher mehr Anrufe haben als die anderen beiden Bands, dann kann man sich endlich das Video zu YOU RUINED EVERYTHING im TV ansehen. Also ihr wißt was zu tun ist! :-)

 
[20.03.03]

Wie bereits verkündet, gibt es zum Start der Tournee mit den Sisters of Mercy die bisher nur in England erhältliche 3-Track Single "YOU RUINED EVERYTHING" in einer auf 500 Kopien limitierten Auflage. Tracklist:

  1. you ruined everything
  2. disintegrate
  3. alone (content) alone (discontent)

Zu der Single wird es vom Titeltrack auch ein Video geben, welches im April in der Sendung Schattenreich auf ONYX zum ersten Mal im Fernsehen der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Neben der Single gibt es auf der Tour neue Shirts, Stickers, Poster und sogar Tank-Tops und Girly-Shirts! Nicht nur für Sulpher-Fans ein MUST HAVE! Wir sehen uns in der ersten Reihe!

 
[19.03.03]

Wie im letzten Newsletter bereits angekündigt, werden Sulpher zusammen mit Marilyn Manson am 14.06.03 in der Messehalle 1 in Dresden die Bühne abreißen. Ihre Live-Qualitäten scheinen sich herumzusprechen, denn jetzt haben auch die Sisters Of Mercy die vier Engländer kurzerhand für ihre Europatournee als Support-Act verpflichtet! Glückwunsch! Es freut uns besonders, denn wie jeder weiß, ist ja der Meister ziemlich wählerisch in Bezug auf seine Vorbands. Konzertdaten befinden sich hier!

 
[04.03.03]

Wer sich also an den letzten atemberaubenden Gigs der vier aus England nicht satt sehen konnte, hat demnächst noch einmal die Möglichkeit sich ihre dynamische und schweißtreibende Show anzuschauen. Im Rahmen des einzigen Gigs von Marilyn Manson am 14.06.03 in Dresden, werden Sulpher "Mr. Bowling for Colombine" ihre Ehre erweisen und die Massen mit dem versorgen was sie verdienen: Harten, ehrlichen Industrial, LIVE gespielt.

 
[08.02.03]

Soeben erreicht uns die News aus den Sulpher-HQ über die Tracklist des Remixalbums von Gary Numan:


Hybrid - Sulpher Remix
Dark - (Additional Guitars Rob Holliday/Sulpher)
Bleed - Sulpher Remix (Additional Guitars Rob Holliday/Sulpher)
Torn - Sulpher Remix
Dominion Day - Sulpher Remix
Down in the Park - Monti (Sulpher) Mix

Weitere Remixer waren: Andy Gray, Curve, Flood, Alan Moulder, etc.

 
[07.02.03]

Unseren letztjährigen Senkrechtstartern von Sulpher wurde unlängst eine besondere Ehre zuteil. Gary Numan wählte die Band aus um an seinem neuen Remixalbum "HYBRID", welches im Februar erscheinen wird, mitzuarbeiten. Durch die Zusammenarbeit mit Fear Factory für eine Metal-Interpretation von "Cars" ist er wohl auf den Geschmack für harte Gitarrenriffs gekommen. Numan, der mit seiner letzten Comeback-Veröffentlichung den Einzug in die Britischen Charts schaffte, ließ von Sulpher vier Remixe produzieren und auf einem davon durfte sich Sulpher Frontmann Rob als Gastsänger verewigen. Das ist nicht mehr zu toppen? Doch! Darunter befand sich auch ein extrem kultiger "Down in the Park"-Remix vom Sulpher-Drummer Monti. Und diese "Liebe" zwischen Alt und Neu findet ihren Höhepunkt in einem gemeinsamen, ausverkauftem, Konzert Anfang Februar in London. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

 
[03.12.02]

Am 20. Dezember wird die Erde unter Duisburg beben. Der Sonic Seducer veranstaltet zum zweiten Mal sein Birthquake Festival und dieses Jahr werden Sulpher dort allen Fans harten Industrial Metals gehörig einheizen. Nach ihrer Tour mit The 69 Eyes sind sie es nicht müde, Euch noch einen weiteren Beweis ihrer Live-Qualitäten zu geben.

 
[22.11.02]

Tja, das war sie, die Sulpher Tour... Ein voller Erfolg! In 8 deutschen und 2 europäischen Großstädten zeigten die Industrial Metaler um Rob und Monti, als Support von The 69 Eyes, was es heißt die Hallen zum Kochen zu bringen. Vor nahezu ausverkauften Hallen rockten sie sich die Seele aus dem Leib, extrem laut und krachig aber in jeglicher Hinsicht überzeugend. Mit so einer energiegeladenen Show hat wohl keiner der doch meist ahnungslosen The 69 Eyes Fans gerechnet, aber Songs wie "You Ruined Everything" "Scarred" und "Misery" konnten auch das doch recht junge Publikum überzeugen. Spätestens bei der Singleauskopplung "One Of Us" punkteten Sulpher auf voller Linie und konnten einige neue Fans gewinnen, wobei man sagen sollte, dass es auch Leute gab, die einzig und allein wegen Sulpher angereist waren. Schade war allerdings der Konzertausfall in München. Wie es sich inzwischen rumgesprochen haben dürfte, versagte der Tourbus auf dem Weg nach München (Kolbenfresser) und demnach konnte der Gig in München leider nicht stattfinden. Wir entschuldigen uns bei allen Sulpher Fans, die nach München gereist sind!

Dennoch war die Sulpher Tour unterm Strich gesagt 9x45min Energie pur! And they will be back!