newsletter
aktuelle Veröffentlichungen
mind226-Pride and Fall-Turn The Lights On

Pride and Fall

Turn The Lights On

mind223-Seabound-Radiant Turbulence

Seabound

Radiant Turbulence

mind222-Click Click-Those Nervous Surgeons (limited box)

Click Click

Those Nervous Surgeons (limited box)

mind221-Click Click-Those Nervous Surgeons

Click Click

Those Nervous Surgeons

anstehende Veröffentlichungen
mind227-Chrysalide-Personal Revolution

Chrysalide

Personal Revolution

mind228-Chrysalide-Personal Revolution (Rise Edition)

Chrysalide

Personal Revolution (Rise Edition)

mind225-IRIS-Radiant (Complete Edition)

IRIS

Radiant (Complete Edition)

mind224-IRIS-RADIANT

IRIS

RADIANT


20.08.2010

Neues im Shop

Dependent Shop

Nach erfolgreich abgeschlossener Tour mit Combichrist haben uns Dismantled netterweise einige Shirts für unseren Shop zur Verfügung gestellt. Es gibt zwei verschiedene Motive:
 
Dismantled Shirt - "Armed And Ready"
Dismantled  Shirt - "Cover Artwork"
 
Und auch Front Line Assembly überliesssen uns ein paar Goodies für den Shop:

Army Dog-Tags (Schwarze Metall-Hundemarken / Militär Erkennungsmarken / Halsumhänger mit FLA Logos und Kette)
Aufkleber Motiv: "FLA Logo"
Aufkleber Motiv: "I.E.D."
Front Line Assembly Poster DIN A1 /  84cm x 59.5cm / 250g Bilderdruck

zum Shop...

TOP

13.08.2010

Mind.In.A.Box supporten Front Line Assembly auf der Live Tour im Obtober!

mind.in.a.box.

mind.in.a.box sind mit Sicherheit die Shootingstars der heimischen Electro-Industrial Szene. Schon das Debütalbum "Lost Alone", das 2004 erschien, schlug bei der internationalen Independent-Presse mächtig ein. "Dreamweb" war dann der Name des zweiten Albums, welches spätestens den Durchbruch für das Tüftlerduo aus Österreich markiert.

Die verschiedensten elektronischen Stile und Einflüsse wurden geschickt kombiniert. Techno, EBM und Trance werden mit Leichtigkeit verbunden und prägen den unverwechselbaren mind.in.a.box Sound. Die Alben "Crossroads" und "R.E.T.R.O" sowie die Single "8 Bits" folgten und belegten stets verdient die obersten Ränge der Deutschen Alternative Charts. Das Projekt verweigerte sehr lange Liveshows. Nach einem Jahr Vorbereitung und einem Probekonzert betrat das Duo dann im letzten Sommer verstärkt um drei Livemusiker die Bühne des schwedischen Arvika Festivals und wurde gefeiert. Spärlich folgten weitere Auftritte, zum Beispiel beim Elektrostat Festival in Norwegen und kürzlich beim E-Tropolis in Berlin die nicht minder auf positive bis enthusiastische Resonanz stießen und Mut zu Mehr machten.

Nun ist es soweit und das zum Fünfergespann ausgebaute Projekt wird sich endlich einem breiteren Publikum stellen, indem sie im Herbst als Gast bei den Konzerten von Front Line Assembly gleich 19 Europäische Bühnen hintereinander erklimmen. Der Satz mag abgedroschen klingen, aber: Das sollte man sich nicht entgehen lassen!

Hier die kompletten Tourdaten:

30.09.2010 - Frankfurt, Batschkapp, Germany
01.10.2010 - Hannover, Musikzentrum, Germany
03.10.2010 - Oberhausen, Saint, Germany
05.10.2010 - Hamburg, Logo, Germany
06.10.2010 - Gothenburg, Brew House, Sweden
07.10.2010 - Stockholm, Debaster, Sweden
08.10.2010 - Malmö, KB, Sweden
09.10.2010 - Arhus, Voxhall, Denmark
10.10.2010 - Berlin, Columbia Club, Germany
12.10.2010 - Leipzig, Werk II, Germany
13.10.2010 - Lodz, Dekampresja, Poland
14.10.2010 - Munich, Backstage, Germany
16.10.2010 - Budapest, Petofi Hall, Hungary
17.10.2010 - Ljubiljana, Kino Siska, Austria
18.10.2010 - Vienna, Planet Music, Austria
20.10.2010 - Paris, Le Bus Palladium, France
21.10.2010 - Stuttgart, Röhre, Germany
22.10.2010 - Aarau, Kiff, Switzerland
23.10.2010 - Padova, Revolver, Italy
 

TOP

13.08.2010

The Birthday Massacre verzeichnen enormen Ansturm auf Social Network Portale

The Birthday Massacre

Nur noch etwas mehr als vier Wochen bis zum Album-Release und der Ansturm auf die Player der The Birthday Massacre Seiten in den jeweiligen sozialen Netzwerken reißt nicht ab. 20.000 bis 30.000 Zugriffe auf die kurzen Albumhörproben zum Beispiel bei MySpace sprechen eine eindeutige Sprache: Die Fans sind heiß auf das neue Album!

Zurecht, und Dependent/Cellar Door bleiben bei der Behauptung, dass der Gruppe mit "Pins And Needles" ihr bisher bestes Album gelungen ist, an dem sich in Kürze so manche Band aus diesem Genre messen lassen muss.

The Birthday Massacre

Hier geht es zu den Hörproben aus “Pins And Needles“

TOP

12.08.2010

SEPTIC IX Compilation am 24. September

Septic Compilation

Ja, die neue Septic Ausgabe befindet sich schon fast auf dem Weg zum Feinschliff im Masteringstudio und die Compilation wird am 24. September griffbereit im Handel stehen.

Das finale Tracklisting und die neue Covervariation werden in der nächsten Woche auf der Dependent Seite veröffentlicht, also dran bleiben.

Newsletter abonnieren...

TOP

12.08.2010

Front Line Assembly – “Angriff“ ist der Hit!

Seit nun 5 Wochen in den Singlecharts der DAC und in dieser Woche sogar Platz 2, der Front Line Assembly Album-Track “Angriff“.

Die DJs haben also entschieden, dass dies der legitime Nachfolger des FLA Clubhits „Shifting Through The Lens“ ist. Dependent zeigt Einsehen und wird Mitte Oktober – also pünktlich zur FLA Tour mit mind.in.a.box - die “Angriff EP“ veröffentlichen, die neben Remixen des Tracks auch unveröffentlichtes Material enthalten wird.

Hier könnt ihr derweilen in die Originalversion von “Angriff“ hineinhören!
 

TOP

12.08.2010

Dismantled beenden erfolgreich Europa Tour

Dismantled on Tour

Wie man 10 Europäische Bühnen auch ohne Gitarren richtig rocken kann, bewiesen Dismantled in den letzten beiden Wochen. Besonders die britischen Fans waren hellauf von den schweißtreibenden Shows des zur Band ausgeweiteten Projektes aus San Diego im Vorprogramm von Combichrist  begeistert.

Man darf hoffen, dass Dismantled spätestens zu ihrem nächsten Album “Hate Is Coming“ auch den Weg durch einige deutsche Städte finden werden.

TOP

23.07.2010

The Birthday Massacre - Erste extralange Hörproben online!

The Birthday Massacre - Pins and Needles

Zwei Mittwoch Abende sind nun vergangen und The Birthday Masacre haben auf ihre drei Portale verteilt mittlerweile insgesamt 4 Vorhörproben mit Songs aus ihrem kommenden Album "Pins And Needles" in den Playern. Dependent bereichert diese Sammlung nun.

Zwar nicht mit weiteren Titeln (auf die man sich bis zum nächsten Mittwoch gedulden muss), aber mit den Dependent-üblichen "XL Snippets", also mit vollen 2 Minuten pro Song als Hörprobe. Hier kann man also etwas ausfühtlicher lauschen.

 

TOP

14.07.2010

The Birthday Massacre - Erste Hörprobe online!

The Birthday Massacre

Heute, Mittwoch, den 14. Juli haben The Birthday Massacre ihr Versprechen wahr gemacht und den ersten Vorhörclip aus dem kommenden Album "Pins And Needles", das am 17. September auf dem Dependent Seitenlabel Cellar Door veröffentlicht wird, online gestellt.

Die Band wird dies an den kommenden Mittwochen mit jeweils einem weiteren Audio-Clip wiederholen, bis insgesamt sechs Titel aus dem neuen Album die Player füllen.

The Birthday Massacre @ Myspace

The Birthday Massacre @ Facebook

The Birthday Massacre @ Vampire Freaks

 

Das Album kann ab sofort auch hier vorbestellt werden.

TOP

07.07.2010

Rekordverdächtige DAC Platzierungen!

Dependent DAC

Beinahe unglaublich, dass sich die Chart-News der letzen Wochen noch einmal toppen lassen, aber: Die kompletten Top 3 der DAC-Albumcharts befinden sich nun in Dependent Hand!

Platz 1. Edge of Dawn - "Anything That Gets You Through The Night"

Platz 2. Decoded Feedback - "Aftermath"

Platz 3. Front Line Assembly - "Improvised.Electronic.Device"

 


TOP

02.07.2010

The Birthday Massacre melden sich mit neuem Album “Pins And Needles“ zurück!

Birthday Massacre - Pins and Needles

Als The Birthday Massacre vor fünf Jahren auf der europäischen Bühne erschienen, schlugen sie ein wie eine Bombe. Mit ihrem Geheimrezept aus verführerisch eingängigem Synthipop & Wave-Elementen und einem gepfefferten Industrialbrett, trafen die Kanadier den Nagel auf den Kopf und sorgten für frischen Wind, wie kaum eine andere Band.

Nicht zuletzt dank ihrer energiegeladenen Bühnenshows um Frontwirbel Chibi, gehören The Birthday Massacre  live zu den heißesten Acts der Szene. Ihre CDs sind aber nicht minder beliebt und ihr neues Album ist nun endlich im Kasten und wird am 17. September auf dem Dependent Seitenlabel Cellar Door erscheinen. Nach den Erfolgsalben “Walking With Strangers”, “Violet” und “Nothing and Nowhere” erscheint also in Kürze das vierte The Birthday Massacre Studioalbum "Pins And Needles".

Der Longplayer bietet den bekannten und beliebten Sound der Band, wirkt sogar etwas düsterer und härter als zuvor und wurde in Zusammenarbeit mit dem Produzenten David Ogilvie (u.a. Skinny Puppy, Marilyn Manson, Killing Joke) aufgenommen.

Von den Eröffnungstönen von "In The Dark" bis zur Spieluhrmelodie im Schluss von "Secret" wird offensichtlich, dass der Band mit "Pins And Needles" ihr bisher bestes Album gelungen ist. Alles passt irgendwie sogar noch genialer zusammen als zuvor, das Zusammenspiel von Gitarre und treibender Rhythmusgruppe, die atmosphärischen Keyboardklänge und über allem Chibis bezaubernder Gesang. Textlich laden uns The Birthday Massacre dabei erneut auf eine Reise in ein zauberhaftes Märchenland ein, die man nicht verpassen sollte.

Die Band kündigte erste Hörproben schon bald für deren Myspace Seite an und eine eigene Website zum Album ist ebenfalls in Arbeit.

 

 

TOP

weitere Beiträge: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32