newsletter
aktuelle Veröffentlichungen
mind226-Pride and Fall-Turn The Lights On

Pride and Fall

Turn The Lights On

mind223-Seabound-Radiant Turbulence

Seabound

Radiant Turbulence

mind221-Click Click-Those Nervous Surgeons

Click Click

Those Nervous Surgeons

mind222-Click Click-Those Nervous Surgeons (limited box)

Click Click

Those Nervous Surgeons (limited box)

anstehende Veröffentlichungen
mind227-Chrysalide-Personal Revolution

Chrysalide

Personal Revolution

mind228-Chrysalide-Personal Revolution (Rise Edition)

Chrysalide

Personal Revolution (Rise Edition)

mind224-IRIS-RADIANT

IRIS

RADIANT

mind225-IRIS-Radiant (Complete Edition)

IRIS

Radiant (Complete Edition)


28.01.2011

Ab sofort im Handel! - Das Ghost & Writer - Debütalbum "Shipwrecks"


Ab sofort erhältlich, das langerwartete Debütalbum "Shipwrecks" von Ghost & Writer, dem Electro-Projekt von ex- The Weathermen
Jimmyjoe Snark III und Seabound/Edge Of Dawn Sänger Frank M. Spinath.

Die Presse hat das Album bereits gehört und befindet:

"Newcomer des Monats"
- Orkus Musikmagazin

"Ausgestattet mit der nötigen Leichtigkeit, fließen die Melodien mühelos dahin und jeder Titel erzählt seine ganz eigene Geschichte. Ohne sich in Soundspielerein zu verzetteln, wird Detailreichtum groß geschrieben. Perfekt gemastert von Daniel B. von Front 242 ... Elektronik wie sie sein sollte – unverbraucht und verspielt!"
- negatief

" ..die hohe Qualität der Teaser setzt sich auf "Shipwrecks" nahtlos fort. Die Remixe der einzelnen Songs bereichern das Album aber auch noch einmal zusätzlich, schaffen sie es doch, jeden Song noch einmal um neue Elemente zu bereichern und daraus schöne eigenständige Versionen entstehen zu lassen."
- Medienkonverter
 
"Musikalisch verzichtet das Duo auf die gängigen Muster und vermischt stattdessen gekonnt alte und neue Ansätze miteinander. So entsteht ein frischer, elektronischer Sound."
- Zillo Musikmagazin

"Anhören, wundern, gut finden, erneut anhören"
- Orkus Musikmagazin

Hier gibt es einige Hörproben aus dem Album (jeweils ganze 2 Minuten)

Und hier gibt sogar einen Titel aus dem Album in voller Länge zum Gratisdownload.

TOP

16.01.2011

Dependent verspricht heißen Frühling mit gleich zwei starken Kopplungen!

Gleich zwei Sampler aus der Dependent Schmiede werden ab dem 25. Februar für lang ersehnte Temperaturerhöhungen sorgen. Zum einen die neue Ausgabe der Dependent Labelcompilation, also namentlich "Dependence 2011", die mit brandaktuellem Material von Dependent Künstlern wie Front Line Assembly, Decoded Feedback, Informatik, System Syn, KMFDM, Edge Of Dawn und vielen weiteren aufwartet.

Zum anderen die Kopplung “Dependent Club Anthems“, die - wie der Name schon vermuten lässt -  die größten Clubhits der Dependent Bands aus den ersten 10 Jahren Labelhistorie beinhaltet. Dort treffen also Clubkracher von Acts wie Suicide Commando, Rotersand, Covenant, Seabound, Pride And Fall, etc. etc. in neu gemasterter Form, aber in den Club-erprobten Originalversion aufeinander.

TOP

16.01.2011

Ghost & Writer – Ein Song vom Debütalbum vorab gratis erhältlich!

Eine gefühlte Ewigkeit scheint es her, dass sich Jimmyjoe Snark III, damals noch als eine Hälfte von The Weathermen berüchtigt, mit dem Titel “Poison“ ein Denkmal in der Geschichtshalle des EBM und New Beat setzte. Eher in der Moderne aktiv, sorgt der umtriebige Sänger Frank M. Spinath mit seinen Projekten Seabound und Edge Of Dawn für ständige positive Furore im Electro-Sektor. Er animierte Jimmyjoe zu einer Zusammenarbeit, die dermaßen gut fruchtete, dass gleich ein ganzes Album dabei herausgekommen ist.
Ghost & Writer nennt sich das Projekt und das Debütalbum "Shipwrecks" wird ab dem 28. Januar erhältlich sein.
Das Duo zeigt konventionellem Songwriting die kalte Schulter und verschmelzt schamlos moderne Strukturen mit fast vergessenen Retro-Elemente. Warum lange reden, hört einfach selbst: Hier könnt ihr euch gratis einen ganzen Song des Albums, nämlich "Man On A Wire" völlig gratis als mp3 in gescheiter Qualität zum Anhören herunterladen.

 

TOP

16.01.2011

Erste Hörproben der neuen KMFDM Single "Krank"

Die ersten Hörproben der neuen KMFDM Single Krank sind ab sofort online!

"Krank" ist nicht nur die erste KMFDM Single seit 9 Jahren, sondern auch ein echter Energiecocktail. 

Und hier könnt ihr euch bereits eure Kopie von "Krank" reservieren.

TOP

16.01.2011

Seabound und Click Click kündigen neues Material an!

Seabound haben die Arbeiten an ihrem vierten Studioalbum begonnen und auch Click Click haben sich im Studio eingefunden um an einer neuen EP zu arbeiten. Click Click denken darüber hinaus auch über einige Liveshows noch in diesem Jahr nach.

TOP

06.01.2011

Kinetik Festival Kanada - Bereits 4 Dependent Acts bestätigt!

Mit Front Line Assembly, KMFDM, mind.in.a.box und System Syn sind bisher bereits vier Dependent Bands für das diesjährige Kinetik Festival, das vom 19. -23. Mai im kanadischen Montreal stattfindet, bestätigt.
Weitere Infos finden sich hier.

TOP

04.01.2011

Flesh Field stellen leider alle Aktivitäten ein

Das Electro-Industrial Duo Flesh Field das bei Dependent unter anderem ihr Vorzeigealbum "Strain" veröffentlichte, gab nun leider bekannt alle weiteren Aktivitäten am Projekt einzustellen.
Ian Ross erklärt dazu auf der Flesh Field Website, dass er es sehr bedauert, dass es dem Duo aufgrund der momentanen örtlichen Distanz leider nicht mehr möglich ist, sich dem Projekt in dem Umfang zu widmen, wie dieses es verdient hätte um eine wirkliche Weiterentwicklung im Schaffen von Flesh Field zu erzielen.

TOP

04.01.2011

Front Line Assembly gewinnen GEWC Jahrescharts gleich doppelt!


Doppelsieg von Front Line Assembly in den GEWC Jahrescharts:
Zum Hit des Jahres wurde "Shifting Through The Lense" ernannt und der FLA  Longplayer "Improvised.Electronic.Device." ist dort nun offiziell "Das Album des Jahres 2010"!

TOP

22.12.2010

KMFDM - Erste Single seit neun Jahren angekündigt!

KFMDM - New Single 2011

KMFDM, das Electro-Industrial Urgestein veröffentlicht ab sofort auf Dependent!
Die erste gemeinsame Veröffentlichung wird zugleich die erste neue KMFDM Single seit mehr als neun Jahren sein. Dieser Energiecocktail, der der Vorbote für ein nahendes neues KMFDM Album sein soll,  trägt den passenden Titel "Krank” (sprich: kränk).

Das Titelstück wird in drei Versionen enthalten sein, darunter Remixe von Komor Kommando und Skold. Die B-Seite "Day Of Light“, wird’s es auch in gleich zwei Versionen zu hören geben. Für das Cover-Artwork wurde natürlich erneut mit Langzeitpartner Brute! gearbeitet um dem gewohnten, beliebten Image der Band treu zu bleiben. Die Single wird im März erscheinen.

Zur Zeit machen sich KMFDM allerdings äußerst rar, denn bereits am 10. Dezember hat die Band aus Protest gegen die Schikanierung von Wikileaks und die Verfolgung von Julian Assange jegliche Aktivität auf KMFDM.com, KMFDMofficial Twitter, sowie ihren MySpace- und Facebook-Seiten bis auf unbestimmte Zeit eingestellt. Als Demonstration ihrer Solidarität und Unterstützung bietet die Band stattdessen auf KMFDM.net den Stream ihres brandneuen Tracks "Rebels In Control (DoS Mix)" an, welchen sie speziell Wikileaks und J. Assange gewidmet haben. Der Track wurde allein innerhalb der ersten 48 Stunden bereits 75.000 Mal gehört!

 

TOP

22.12.2010

Die Fachpresse liebt die neue Edge Of Dawn EP!

Stage Fright

Die kürzlich erschienene Edge Of Dawn EP "Stage Fright" wird von der Fachpresse in höchsten Tönen gelobt. Hier einige Stimmen:

"Allein die beiden neuen Tracks rechtfertigen die Anschaffung, knüpfen sie doch nahtlos an die Qualität des Albums an. 9 von 10 Punkten."

- Orkus Musikmagazin

"Edge Of Dawn haben mit dieser EP ihrem hochgelobten Album einen würdigen Nachschlag verpasst!"
- uselinks.de

"Es ist so sicher wie das Amen in der Kirche: die Herren von Edge Of Dawn werden für ihr »Anything That Gets You Through The Night« die Auszeichnung ‘Album des Jahres’ erhalten. Die gelun­gene »Stage Fright EP« bekräftigt mich nur noch ein­mal in dieser Entscheidung, bietet sie mit einer Spielzeit von knapp 40 Minu­ten noch einmal jede Menge Gelegenheit, sich der Faszination, die mit dem Album aufkam, erneut hinzugeben."
- Mad-Goth

"Die EP „Stage Fright“ ist eine von vorne bis ganz nach hinten gelungene Zugabe zum letzten Album der Band. Eine klare Kaufempfehlung für die Fans von EDGE OF DAWN und alle Elektropop-Anhänger. Pures Musikvergnügen, das nicht mit 1.000 verschiedenen Remixen eines einzelnen Songs nervt, sondern eine reichhaltige Abwechslung bietet."
- The Spine

"Auch die beiden neuen Tracks setzen die hohe musikalische Qualität von Edge Of Dawn fort. Für den Fan guten elektronischen Kopfkinos absolut das richtige."
- Terrorverlag
 

 

TOP

weitere Beiträge: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32