newsletter
aktuelle Veröffentlichungen
mind223-Seabound-Radiant Turbulence

Seabound

Radiant Turbulence

mind221-Click Click-Those Nervous Surgeons

Click Click

Those Nervous Surgeons

mind222-Click Click-Those Nervous Surgeons (limited box)

Click Click

Those Nervous Surgeons (limited box)

anstehende Veröffentlichungen
mind226-Pride and Fall-Turn The Lights On

Pride and Fall

Turn The Lights On

mind227-Chrysalide-Personal Revolution

Chrysalide

Personal Revolution

mind228-Chrysalide-Personal Revolution (Rise Edition)

Chrysalide

Personal Revolution (Rise Edition)





.

Format: CD/Album

Katalog Nr. mind136

veröffentlicht am 11.09.2009

Digital / als Download und als CD verfügbar


PLAY

TOP
TOP

Septic VIII

1. Necro Facility - Do you feel the same  
2. Informatik - Temporary (Synthetic Dream Foundation Mix)  
3. Acretongue - Dragonfly (nymph) (Unreleased Recording)  
4. Mesh - Who Says? (Rough Mix)  
5. Apparat - Arcadia (Telefon Tel Aviv Remix Edit)  
6. Edge Of Dawn - Stage Fright (Unreleased Recording)  
7. Biomekkanik - Pitch Black Ocean  
8. Arzt+Pfusch - Constipated Disembowelment (Unreleased Recording)  
9. acid.milch&honig - Was ich seh (Unreleased Recording)  
10. Non Plus Ultra - Free Falling (Unreleased Recording)  
11. Aerodrone - Ready To Love (Demo Version) (Unreleased Recording)  
12. Velvet Acid Christ - Black Rainbow (Unreleased Recording)  
13. Ghost & Writer - Nightshift (Unreleased Recording)  
14. Encephalon - Scar On Scar (Unreleased Recording)  
15. KMFDM vs. Skold - Bloodsport  
16. FÏX8:SËD8 - Dormicum  
17. We Got This Far - Sedona  
 

 


Septic VIII...

Hohe Wellen schlug die Nachricht des Neustarts von Dependent nach zweijähriger selbst auferlegter Pause. Nun meldet sich das Label mit "Septic VIII" zurück. Bereits im Januar 1999 war es "Septic I", der den Startschuss zur Erfolgsstory von Dependent lieferte. Zusammengestellt von Dependent-Chef Stefan Herwig bietet die Spetic-Reihe seit bereits 10 Jahren die perfekte Mischung aus vielversprechenden Electro-EBM-Newcomern und unveröffentlichen Titeln namenhafter Szeneacts. Septiv VIII vereint also erneut wieder jede Menge frischer Sounds aus allen Ecken, und einige große Namen. Zu einer Zeit in der viele Leute die Übersicht in dem Wust von Myspacebands verlieren, wird sich Septic VIII als willkommene und ideale Orientierungshilfe erweisen.

Pressestimmen

"Compilation des Monats - Wie gewohnt perfekt zusammengestellte CD. Chapeau!"
- Orkus Musikmagazin
 
"Septic VIII steht nicht nur für einen Neuanfang, sondern auch für Tradition.
Der musikalische Mix erstreckt sich dabei von Synthie-Pop bis hin zu harten, elektronischen aber dennoch intelligenten Clubstampfern, die sich jenseits der ausgelatschten Pfade von 08/15 Freizeitkombos bewegen."

- depechemode.de

“Septic VIII” – das Bollwerk gegen Monotonie und Langeweile im elektronischen Teil der Schwarzen Szene."
- madgoth.de
 
"Septic VIII ist der längst überfällige Fix direkt in die Aorta einer in Tristesse vor sich hindarbenden Szene."
- Gothic Magazine
 
"Album des Monats"
"Wieder einmal hat es Stefan Herwig geschafft, eine tolle und recht unikate Zusammenstellung zu kreieren, die auch die achte Folge der „Septic“-Reihe zu einem auditiven Hochgenuss macht! Tipp!"

- elektrauma.de
 
"Wie schon auf den Vorgängern lässt man den vollmundigen Versprechungen auch die entsprechenden Taten folgen. .. fast ausnahmslos überdurchschnittliches Niveau ..So darf es gerne weitergehen im Hause Dependent"
- Zillo Musikmagazin



TOP