newsletter
aktuelle Veröffentlichungen
mind223-Seabound-Radiant Turbulence

Seabound

Radiant Turbulence

mind221-Click Click-Those Nervous Surgeons

Click Click

Those Nervous Surgeons

mind222-Click Click-Those Nervous Surgeons (limited box)

Click Click

Those Nervous Surgeons (limited box)

anstehende Veröffentlichungen
mind226-Pride and Fall-Turn The Lights On

Pride and Fall

Turn The Lights On



Rotersand offizielle Homepage



   Releases

1023

Dare To Live

Welcome To Goodbye

Exterminate Annihilate Destroy

Dependence Volume 2

Septic V

Septic IX

Dependent Club Anthems


[18.10.07]
In genau zwei Tagen startet die sehnsüchtig erwartete Rotersand - Tour zum Erfolgsalbum "1023".

Hier noch einmal die genauen Termine:

Live: Rotersand + AutoAggression

20.10. - München, Metropolis
21.10. - Stuttgart, Die Röhre
31.10. - Berlin, Knaack Club
01.11. - Bremen, Tower
02.11. - Giessen, Muk
04.11. - Oberhausen, Saint

 
[29.07.07]

Wie unten bereits berichtet, befinden sich Rotersand mit der DJ-Single "Lost" seit Wochen auf dem ersten Platz der Deutschen Alternative Charts. Nun hat auch das Album die Charts erreicht und belegt dort gleichfalls die Poleposition. Mit anderen Worten: Single- und Album-Charts, beide Male Rotersand Platz 1! Und so wird es Zeit, dass das Trio aus dem Ruhrgebiet nachlegt. Dieses wird schon bald mit der Auskopplung von "I Cry", einem weiteren Höhepunkt des Albums geschehen. "I Cry" wird auf dieser Single in zum Teil noch peppigeren Variationen vorliegen und natürlich wird auch brandneues Material von Rotersand vertreten sein. Dem nicht genug, ist geplant, diese E.P. auch als Special Limited Edition im edlen Digipak inklusive einer Bonus-DVD zu veröffentlichen, welche Rotersand - Konzertmaterial enthalten soll.

Apropos Konzerte, die ersten Live Termine von Rotersand für den Herbst stehen fest und finden sich unter "On Stage".

 
[06.06.07]

"Organischer Electro auf höchstem Niveau - nichts ist aufgesetzt, jeder Song eine Perle mit seinem ganz eigenen Leben. 9,5 von 10 Punkten" - Gothic Magazine

"Rotersand überstrahlen alles, was der Electro-Bereich in letzter Zeit zu bieten hatte und liefern ein fulminantes Drittwerk." - Zillo Musikmagazin

"Es steht eigentlich jetzt schon fest, dass eines der Highlights am diesjährigen Electro-Himmel der neuste Silberling von den drei Rotersand-Jungs sein wird." - Sonic Seducer Magazin

"Erstmals in ihrer beeindruckenden Karriere outen sich Rotersand als erstklassige Songschreiber, die es verstehen Spannungen geschickt aufzubauen, zu halten und unablässig zu steigern." - Orkus Musikmagazin

Soweit die Vorschusslorbeeren der Fachpresse zum Freitag (08 Juni) erscheinenden dritten Rotersand - Album "1023" (tentwentythree). Nachdem das vorherige Album "Welcome To Goodbye" in 2005 lediglich abgeschlagen vom Depeche Mode - Album "Playing The Angel" den 2. Platz der Jahresauswertung der Deutschen Alternative Charts erreichte, gehören die Clubstürmer aus dem Ruhrgebiet wohl zu den Speerspitzen der Abteilung düsterer Elektro und Futurepop.

Wer die Vorstellung des nagelneuen Materials von Rotersand beim WGT nicht live erleben konnte oder noch mehr möchte, hat zudem die Möglichkeit, auf dem diesjährigen Bochum Total Open-Air am 22. Juni Rotersand als Top-Act auf der Schattenreich-Bühne zu erleben oder der Liveübertragung im Radio zu lauschen. Für die, die es gar nicht erwarten können gibt es hier gratis gleich drei verschiedene mp3-snippets von Titeln des Albums zu hören!

 
[07.04.07]

Nachdem sich Rotersand im letzten Jahr mit durchweg erfolgreichen Livekonzerten weiter nach oben katapultiert haben, tüftelt das Trio jetzt bereits seit einiger Zeit an ihrem sehnsüchtig erwarteten dritten Longplayer namens "1023" ("Ten-Twenty-Three"). Laut Rotersand-Sänger Rasc bezeichnet der Titel die Zimmernummer eines Hotels, in das Rotersand auf ihrer letztjährigen USA-Tour in Detroit eingecheckt haben. "Die Atmosphäre in diesem etwas heruntergekommenen, ehemals luxuriösen und fast komplett verlassenen Hotel war ebenso schräg wie unheimlich. Wir fühlten uns alle zusammen in eine Mischung aus einem surrealen Computerspiel und Stephen Kings Roman 'Shining' versetzt. Das Erlebnis hat sich bei uns für den Rest der Tour dermaßen eingebrannt, dass wir es für eine zukünftige muskalische Beschreibung vormerkten. Irgendwie passte die abgedrehte Atmosphäre dann sogar so gut zur intensiven und auch düsteren Grundstimmung des Albums, dass es sogar titelgebend wurde. Schon bald wird es also mehr von '1023' zu hören und zu sehen geben".

 
[01.10.06]

Rotersand befinden sich momentan gemeinsam mit Imperative Reaction als Support für Covenant auf dreiwöchiger Live-Tour durch die USA und Kanada. Damit ihre Fans, die diese Live-Shows wegen der Entfernung nicht besuchen können, sich nicht zu verlassen fühlen, führen Rotersand ein Tour-Tagebuch. Die sehr kurzweiligen Einträge werden täglich aktualisiert und finden sich hier oder auch hier.

 
[16.08.06]

Nachdem Rotersand am Wochenende, verstärkt durch Überraschungsgast Mark Jackson von VNV Nation an den Live-Drum-Sets, den Hangar des MÉra Luna Festivals zum Kochen brachten, vermeldet die Band eine ausgiebige USA-Tournee mit Imperative Reaction als Support von Covenant. Hier die genauen Termine. Vorher darf man Rotersand leider nur noch zu lediglich zwei Terminen in europäischen Breitengraden erleben:

28.08.06 Bradford (UK) Infest (u.a. mit FLA und Stromkern)
16.09.06 Lahr (D) Universal Dog, DARK DANCE Treffen (u.a. mit Suicide Commando)

 
[19.05.06]

Rotersand werden sich in diesem Sommer auf drei Festivals die Ehre geben. Ebenfalls am Start sind bei unterschiedlichen Terminen auch Stromkern und Girls Under Glass!

Bisher bestätigte Fesivaltermine:

30.06.06
Blue Moon Festival
Krakau, Poland
(u.a mit Apoptygma Berzerk und Agonised by Love)

12.08.06
M´era Luna Festival
Hildesheim, Germany
(u.a. mit FLA, Ministry, Girls Under Glass, und Krupps)

26.08.06
Infest
Bradford, UK
(u.a. mit Front Line Assembly, Frozen Plasma und Stromkern)

 
[03.05.06]

Rotersand werden am kommenden Samstag, dem 06. Mai, in Athen, unter anderem mit Mesh, Clan Of Xymox, Trisomie 21 und This Morn' Omina das fünfte Elfentanz-Festival bestreiten.

 
[07.02.06]

Die neue 9 Track Remix EP von Rotersand, die qualitativ nahtlos an das Erfolgsalbum "Welcome To Goodbye" anschliesst. Auf "Dare To Live - Perspectives On Welcome To Goodbye" erfahren die besten Albumstucke eine Teils radikale Umarbeitung, von denen sich einige mit Sicherheit noch in den Clubs wiederfinden werden. Mit "Give It All Away" und "Drop Your Edukation" sind auch zwei neue Stücke dabei.

 
[03.01.06]

Rotersand begleiten Covenant auf deren Skyshaper-Tour 2006. Termine sind hier zu finden.

Rechtzeitig zur Tour werden die Band auch eine neue 5-track-EP veröffentlichen, die "Dare To Live - Perspectives On Welcome To Goodbye" heissen wird.

 
[19.07.05]

Zum ersten mal in der Geschichte von Dependent, konnten wir gleichzeitig die ersten beiden Plätze der DAC-Albumcharts belegen. Rotersands neues Album "Welcome To Goodbye" schoss von null auf eins, und mind.in.a.box's "Dreamweb" konnte den zweiten Platz halten. Zeitgleich belegte Rotersands Singleauskopplung "Exterminate, Annihilate, Destroy" den ersten Platz in den GEWC Publikumscharts. Schöner kann man den Sommer nicht feiern! Danke an alle teilnehmenden DJ's und Fans!

 
[13.06.05]

Gleich zwei Mal zum "Album Des Monats" wurde das kommende Rotersand Opus "Welcome To Goodybe" in der Presse gekürt. Sonic Seducer ist sich sicher: Rotersand sind für das neue Jahrtausend, was Underworld für die 90er waren eine Band mit außergewöhnlicher Innovationskraft. Und Zillo spricht gleich vom "definitiv bisher besten Electroalbum des Jahres".

 
[06.02.05]

Wer am 1. Mai in England verweilt, sollte sich ernsthaft darüber Gedanken machen, einen Abstecher nach Edinburgh zu tätigen, denn dort werden auf dem Dark City Festival Rotersand auftreten. Weitere Infos gibt es über www.darkcityedinburgh.com.

 
[18.12.04]

Die Tour mit Assemblage 23 ist vorbei und war für die 3 Jungs aus dem Ruhrpott ein voller Erfolg. Das Merchandise wurde ihnen aus den Händen gerissen und die Massen konnten die Songs ohne Probleme mitsingen. Nun sind sie zurück im Studio um an den Nachfolger des absoluten Überalbums "Truth is Fanatic" zu arbeiten und nicht nur wir können es kaum noch erwarten. Sobald wir mehr wissen, werden wir es euch hier wissen lassen. Weitere Infos auch unter www.rotersand.net.

 
[26.10.04]

Das Internet war mal wieder schneller. Halo 2, das von den männlichen Mitarbeitern bei Dependent seit 3 Jahren sehnsüchtig erwartet wird, konnte 3 Wochen vor dem VÖ schon aus dem Internet gezogen werden. Die News, das Rotersand den Weg zu Dependent gefunden hat, war auch schon zwei Wochen vor der offiziellen Verlautbarung unsererseits im Netz zu finden. Aber anders als bei dem göttlichsten Spiel aller Zeiten, ist die Angelegenheit für uns kein Verlust, sondern ein Gewinn! Die diesjährigen Shootingstars und erklärten Lieblinge der Presse Rotersand sind ab nun bei Dependent zu hause. Zum Einstand werden sie sich erst einmal auf der großen Tournee mit Assemblage 23 und Run Level Zero austoben um direkt danach mit den Arbeiten an ihrem neuen Album zu beginnen. Weitere News werden folgen.